Migration von Public Folders von Exchange 2010 auf 2016

Kai Exchange Leave a Comment

Die Migration von Public Folders, gestaltet sich nicht ganz so einfach wie der rest. Als erstes benötigen wir die Microsoft Exchange 2013 Public Folder Migration Scripts Ladet am besten alle herunter und legt Sie auf dem Exchange 2010 in ein Verzeichnis eurer Wahl. (Bei mir C:\PFMigration) Nun müssen auf dem 2010 er folgende Befehle ausgeführt werden. Get-PublicFolder -Recurse | Export-CliXML …

Größtes Exchange Postfach / Datenbank

Kai Exchange Leave a Comment

Um herauszufinden, welche Postfach das Größtes Exchange Postfach ist, bzw. sich die Top10 anzeigen zu lassen, lautet der Befehl: Get-Mailbox -ResultSize unlimited | Get-MailboxStatistics | Sort-Object TotalItemSize -Descending | Select-Object DisplayName,ItemCount,TotalItemSize -first 10 Um die größten Mailbox Datenbanken zu bekommen, lautet der Befehl: Get-MailboxDatabase -Status | select ServerName,Name,DatabaseSize,AvailableNewMailboxSpace | Sort-Object DatabaseSize  

Exchange Zertifikat von Let’s Encrypt

Kai Exchange 1 Comment

Um ein Exchange Zertifikat von Let’s encrypt zu bekommen, gehen wir wie folgt vor. Kurz vorweg, habe ich ein Linux System (Debian) benutzt um das Zertifikat zu beantragen. Wesentlich einfacher als die Powershell Version, etc. Als erstes installieren wir GIT apt-get install git danach laden wir das Repo von Let’s Encrypt herunter. git clone https://github.com/letsencrypt/letsencrypt Wir wechseln mit cd letsencrypt …

Upgrade Server 2016 Core – GUI nachinstallieren

Kai Windows Server 2 Comments

Um die GUI in Windows Server 2016 nach zu installieren, sollte der Befehl eigentlich Install-WindowsFeature Server-Gui-Shell -Restart lauten. Sollte das aber nicht funktionieren, wurden die Install Files, bei der Windows Installation, nicht mit kopiert. Man kann aber über den Zusatz: -Source die WIM Datei angeben. Dann lautet der Befehl: Install-WindowsFeature Server-Gui-Shell -Source wim:D:\sources\install.wim:4

Inplace Upgrade Windows Server 2012 R2 auf 2016 Technical Previev 5

Kai Windows Server Leave a Comment

Ich habe mir die ISO von Microsoft heruntergeladen, entpackt und „Setup.exe“ geöffnet. Im Prinzip ist das vorgehen identisch mit dem Upgrade eines Clients. Erstmal checkt der Installer ob es bereits Updates gibt? Ich bin hier der Empfehlung gefolgt. Den Haken „I want to help make the installation of Windows better“ habe ich deaktiviert. Den Productkey habe ich direkt vom Microsoft …